Reader Vorbereitung

Aus JukssWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die konkrete Vorbereitung einer Veranstaltung dauert meist lange. Für eine Veranstaltung mit Seminaren, Verköstigung und Übernachtungsmöglichkeit sollten bis zu 10 Treffen ca. 1x monatlich z.B. ein ganzes Wochenende lang festgelegt werden. Bei diesen Treffen ist Zeit, um zu klären, was die einzelnen Orgaleute bisher vorbereitet haben, was aktueller Stand ist und welche weiteren Aufgaben sie als nächstes in Angriff nehmen. Ein wenig Zeit für Meta-Diskussionen über das, was man da jetzt eigentlich organisiert sollte auch bleiben. Zusätzlich können alle Interessierten über einen Emailverteiler und ein Internet-Wiki (eine Seite, die jedeR verändern und ergänzen kann) in Kontakt bleiben. Auch Telefonkonferenzen sind denkbar.

Das OrganisatorInnenteam übernimmt alle Aufgaben übernimmt, die vor der Veranstaltung nötig sind. Dazu gehört auf jeden Fall das Stellen der grundsätzlichen Infrastruktur, mindestens also einen Ort, Material und die Finanzierung. Sinnvoll ist es aber auch, sich Gedanken über Verpflegung, Aufgaben während der Veranstaltung und Programm zu machen. Bei regelmäßigen Kongressen kann z.B. ein oder mehrere Mottos gewählt und entsprechende ReferentInnen angefragt werden. Jedoch sollten die OrganisatorInnen nicht die gesamte Veranstaltung durchplanen und Raum für spontane und eigene Initiativen anderer TeilnehmerInnen lassen statt sie einzuengen. Die Orgagruppe braucht auch nicht alle Aufgaben auf der Veranstaltung zu übernehmen. So wäre es am Besten, wenn sich die Orgastrukturen zu Beginn der Veranstaltung auflösen. Danach sollten sich aber auch die OrganisatorInnen an den einzelnen Aufgaben, die während der Veranstaltung stattfinden, beteiligen, da sie oft besser im Blick haben, was wie gedacht war oder am besten gemacht wird, welche Dinge nicht gut funktionieren, und wo welche Materialien und Ressourcen zu finden sind.

Meine Werkzeuge